Fotografie, Lifestyle, Zitate
Kommentare 6

Advent beginnt :-)

Zitat im Bild

Für das Zitat im Bild #122 für die liebe Nova – heute zum Abschluss ein letztes Herbstbild.

Es hat aber auch eine gewisse Schönheit – Lebendigkeit, aber auch Stille für mich – ich empfinde das Plätschern immer als sehr beruhigend! Ich kann stundenlang zuschauen – ebenso wie ich die Flammen eines Feuers meditativ, beruhigend empfinde.

Herbstende

Dieses einsame Blatt am Springbrunnen. Ich finde Wasser immer irgendwie faszinierend. Rückblickend war dieses Jahr eher ein verregneter, kalter Herbst bei uns. Die letzte Woche und die letzten Tage wieder überwiegend sehr kühl, regnerisch, nebelig und stürmisch. Also rundherum ungemütlich.

Und wieder eine beschwerliche Woche

Dann habe ich die Woche Momente lang gedacht ich müsste sterben – so schlecht ging es mir durch eine Antibiotika -Unverträglichkeit – oder Nebenwirkung. Ich finde es selbst schon schlimm, dass das momentan so gar nicht aufzuhören scheint. Erst hatte ich durch pflanzliche Mittel eine allergische Reaktion mit schlimmen Bauchkrämpfen und Durchfall. Dann habe ich doch das Antibiotikum genommen, weil die Beschwerden zu stark waren. In meinem Leben habe ich nicht so schlimme Kopfschmerzen gehabt, neben den anderen Symptomen. Aber es ist vorbei – ich habe es überlebt. War dann ab Mittwoch krank geschrieben. Dafür war ich dann um so glücklicher, das ich seit gestern keine Kopfschmerzen mehr habe und auch die Schwäche jeden Tag etwas besser wird. Dazu der innere Kampf bis ich bereit war mich krank schreiben zu lassen. Ist nicht so einfach, wenn man gerade einen neuen Job hat und dazu eigentlich gar nicht so viel arbeiten muss, besonders wenn man so gestrickt ist wie ich. Aber alles gut!

Meine flammenlose Brunnenkerze und das Plätschern …. Wellness pur

Seit gestern genieße ich es jetzt es mir zu Hause so richtig kuschelig, gemütlich zu machen. Die Nacht war eher kurz, da meine liebe Nachbarin über mir, bis um 0.00 Uhr am Umziehen war und daher meine Katze auch nicht rein kam bei den vielen fremden Menschen und der Unruhe. Also auch da Veränderung – bin gespannt wer am 01.01. einzieht. Also habe ich gestern Abend zum BlackFriday online zugeschlagen und mir ein paar schöne Dinge mit bis zu 50 % Ermäßigung gekauft – richtig viel gespart und mir was gegönnt, was ich mir sonst nicht erlaubt hätte.

Heute dann trotz Krankmeldung endlich einen Sozialbericht erstellt um das „Muss“ aus meinem Kopf zu bekommen. Jetzt kann wirklich ein entspanntes Wochenende beginnen.

Ich freue mich auf den Advent. Es ist im Grunde mein Monat und dieses Jahr hoffentlich nicht so hektisch. Vielleicht liebe ich deswegen die Lichterketten und die Adventszeit auch besonders. Als Schütze Sternzeichen kommt noch mein Geburtstag, meine Schwestern besuchen mich und wir wollen gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt .

Ich wünsche Euch einen entspannten, geruhsamen und schönen 1. Advent und ein schönes Wochenende!

6 Kommentare

  1. Avatar

    Liebe Liz,
    von Herzen wünsche ich dir baldige Genesung, Antibiotika richten
    viel Schaden an, auch bei mir, sowie eine Tablette Namens Xarelto und
    nun das zunächst hilfreiche Salofalk. Ich bin am Boden….
    Dennoch boxe ich mich tapfer durch.
    Möge dein 1. Advent strahlen in dein Herz und deine Seele,
    alles alles Liebe, Karin Lissi

  2. Avatar

    Liebe Liz,

    beim Lesen deines posts ging mir durch den Kopf, dass dein Inneres dir eine Botschaft sandte, dieses Zitat heute zu wählen. Es passt zu deiner Lebenssitutation. Du mutest dir wahrscheinlich viel zu viel zu.
    Ich hoffe, du kommst an diesem Wochenende zur Ruhe und genießt den 1. Advent.

    Antibiotika verträgt nicht jeder. Mir ging es nach einer Zahnfleischbehandlung mit dem Mittel Ligosan einmal so schlecht, dass ich dachte, mein Ende wäre da. Die ganze Nacht verbrachte ich im Sessel im Wohnzimmer, da ich Herzrasen bekam, sobald ich mich hinlegte.
    Am nächsten Morgen konsultierte ich meinen Hausarzt, der mir sagte, dieses Mittel würde ich absolut nicht vertragen und würde bei manchen Menschen genau diese Symptome verursachen.

    Jetzt wirf das „Muss“ aus deinem Kopf und genieß deine schöne heimelige Ecke. 🙂

    Liebe Grüßen und ich wünsche dir einen schönen 1. Advent
    Christa

  3. Avatar

    Hallo liebe Liz, die Beschreibungen in puncto Antibiotika kommt mir leidvoll bekannt vor, ich kann nachempfinden wie Du Dich fühlen musst und ich sende Dir allerbeste Genesungswünsche. Das war bestimmt eine schlimme Erfahrung.

    Ruhe, ganz wichtig nicht nur nach dieser gesundheitlichen Situation, wir sind beide im Sternzeichen des Schützen. Die Tage vor und nach dem Geburtstag gehören der Besinnlichkeit – so ist’s nach meinem Empfinden, so halte ich es inzwischen…

    …so sehe ich es im Übrigen stimmungsvoll in Deinem heutigen ZIB und in Deinen schönen Arrangements am Nachttisch.

    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent und sende heimelige Grüße, Heidrun

  4. Avatar

    Liebe Liz,
    ich wünsche Dir von ganzem Herzen weiterhin gute Besserung. Wie schön, dass Du Dir zumindest etwas Gutes tun konntest. Nimm Dir einfach mal Zeit und genieße die Vorfreude…..
    hab ein angenehmes 1.Advent-Wochenende,
    herzlichst moni

  5. Avatar

    Liebe Liz,
    bedauerliche Erlebnisse hast Du in der letzten Zeit mitmachen müssen und ich hoffe, dass sich jetzt in „Deinem“ Monat, alles zum Guten wendet.
    Die Bilder von Deinem Zuhause sind heimelig und wunderschön, die Deko schafft eine Atmosphäre, die das Wohnen angenehm macht.
    Ich wünsche Dir alles Gute und denke, dass Du Dir selbst mit Medidation am besten helfen kannst. Dein Inneres wird Dir den Weg weisen.
    Einen rundum schönen Sonntag wünscht Dir
    Elisabetta

  6. Avatar

    Das leidige Antibiotika…weia, hört sich echt mies an und dann dieses Kopfweh. Da bin ich froh dass es dir soweit wieder gut geht. Musst nur noch auf die Reihe bekommen alles etwas stressfreier anzugehen, dir deine Pausen gönnen und auch mal nein sagen wenn es nicht geht. Denk immer daran das es deine Gesundheit ist, sorge für dich damit du dich wohlfühlst.

    Insofern wirklich ein so treffendes ZiB für welches ich dir danken möchte. Geht mir übrigens auch so mit Wasser und Feuer…nur beim plätschern von Spingbrunnen o.ä. muss ich meistens öfters aufs WC gg

    Freue mich sehr dass du wieder mit dabei bist und wünsche dir noch einen total entspannten sowie schönen ersten Advent.

    Liebe Grüsse

    N☼va

Bitte hier kommentieren. Datenschutz siehe Menü oben