Lifestyle, Natur, Zitate
Kommentare 8

Lächeln

Ich glaube ich habe heute morgen auch mit diesem Gedanken geträumt – obwohl – auch etwas chaotisch – irgendwie fuhr ich in mit meinem Auto im Traum immer im Kreis – ich erinnere mich so gut daran weil ich dachte – “ wie in einer Zeitschleife“.

Aber die Botschaft war auch „das Lächeln“ mit in den Tag zu nehmen.

Ich habe viel geschafft in den letzten 14 Tagen – dann war Monatsende und ich habe endlich die Fahrtkostenabrechnung mal wieder gemacht von 3 Monaten. Das kostet immer Überwindung. Heute in die Werkstatt und endlich mal wieder das Auto gewaschen, bevor es zu heiß wurde. Jetzt bin ich richtig zufrieden – obwohl Sperrmüll muss ich wohl noch machen in der nächsten Zeit – der Keller wird schon wieder zu voll.

Etwas renoviert bzw. eine Wand das letzte Wochenende gestrichen.

Mein TV Gerät war defekt und ich wollte die Wand dahinter streichen, bevor ein neue Fernseher geliefert wurde. Dazu noch Möbel aufgebessert. Da merke ich mein Alter dann immer – bin einige Tage echt fertig mit Schmerzen in Knien und Rücken durch das auf die Leiter – runter von der Leiter etc. Aber ich bin ganz zufrieden, dass es immer noch klappt und die Wahl bezüglich der Größe des TV Geräts war auch passend, denn ich mag es nicht wenn ich keine Deko mehr daneben stellen kann – auch wenn natürlich Größe auch lockte. Aber so bin ich zufrieden – super klares Bild . Und irgendwo musste mein Buddha noch Platz finden.

Und jetzt kann ich langsamer gehen lassen. Ich habe so viel gearbeitet und Mehrstunden, dass ich diesen Monat schon mein volles Pensum habe und jetzt die Chance habe, abbauen zu können.

Große Freude bereitet mir mein Balkon bei dem Wetter und die kleinen Besucher. Sie sind schon so groß geworden. Dieser Blick von meiner Couch – selbst bei nicht so gutem Wetter bringt mich immer zum Lächeln.

Daher für die liebe Nova diese Woche mein  Zitat im Bild#145 von einem entsprechenden Foto.

größer bitte aufs Bild klicken

Balkonfreuden – geteilter Lebensraum für Pflanzen, Vögel, Katze und Insekten und mich. Konnte die ersten eigene Erdbeeren ernten

Wir wurden zusammen mit allen Geschöpfen auf diese Erde gesetzt.
Alle diese Geschöpfe, auch die kleinsten Gräser und die größten Bäume,
sind mit uns eine Familie.
Wir sind alle Geschwister und gleich an Wert auf dieser Erde.

Dankgebet der Irokesen

Heute Abend ist es noch so schön bei 25 Grad – ich wünsche Euch daher mit noch einem Foto von heute Abend vom Balkon eine Gute Nacht und kommt gut in das Wochenende! Mit den besten Wünschen – mögen die Gewitter nicht so schlimm werden.

8 Kommentare

Bitte hier kommentieren. Datenschutz siehe Menü oben