Bielefeld, Gemischtes, Gesundheit, Zitate
Kommentare 6

Macht es euch schön :-)

Das  Zitat im Bild#136  für die liebe Nova angesichts all der negativen Nachrichten mit einem wie ich finde genussvoll, positiven Bild. Ich setze dagegen so weit wie möglich Farbe und etwas Schönes in den Alltag zu bringen.

Ich muss sagen – es ist langsam echt ein seltsames Gefühl. So etwas habe ich auch in meinem Leben noch nicht erlebt. Ich habe keine Angst aber es ist durch die Nachrichten langsam eine gewisse Unsicherheit da – auch wie weiter handeln?!

Ich habe damals als ich jung war „hautnah“ mitbekommen wie es war, als in dem Krankenhaus in dem ich arbeitete, die Isolierstation für Pockenfälle war. Wie groß die Angst war. Aber das war örtlich begrenzt.

So richtig verstehen kann ich das was los ist eigentlich nicht. Denn die Grippewellen sind gerade in meinem Umfeld in der Behindertenarbeit auch oft heftig und es sterben viele Menschen daran.

Aus dem FB Beitrag einer Biologin und Pharmareferentin Folgender Ausschnitt: „Ein weiterer Grund, warum ich diese Panik nicht nachvollziehen kann: in der Zeit, seit das Virus bekannt ist, sind bereits knapp 2000 Menschen weltweit an der normalen Influenza-Infektion gestorben. Also an der Grippe. In Deutschland sind alleine in der Woche vom 19. – 26. Februar 2020 18.000 (!!!) Neuinfektionen mit der Grippe und 161 Tote gemeldet worden (Quelle: svz.de)“

Aber je mehr Nachrichten man schaut, um so weniger kann man sich noch davon frei machen. Und ich muss hier schauen um auf dem Laufenden zu bleiben – weil ich Menschen betreue. Denn jeden Tag was Neues. Eigentlich habe ich nächsten Dienstag einen Termin in einer psychiatrischen Klinik – muss jetzt wohl vorher telefonieren ob der „runde Tisch“ noch stattfinden soll, oder der Klient auf der Station jetzt isoliert ist?

Die Fußpflegerin hat als Person der Risikogruppe den Fusspflegetermin für die Klienten abgesagt. Verstehe ich voll – aber es wird langsam seltsam.

Heute in der Teambesprechung habe ich mitbekommen, das wohl überlegt wird, in den Einrichtungen der Eingliederungshilfe, dass die ambulanten Termine nur noch telefonisch stattfinden sollen??! Bei uns war das jetzt noch kein Thema – also ich arbeite ganz normal und fahre in die Wohnungen.

Hier in Bielefeld ist jetzt inzwischen alles dicht- Kinos, Theater etc.

16 Infizierte – 300 Isolierte. Aber alle Infizierten waren Urlaubsrückkehrer aus Israel und Italien.

Ach ja – es gab ja noch den Super Vollmond – obwohl der Akku leer war, hat es dann noch für ein Foto gereicht.

Ich habe am Donnerstag meine neuen Kommoden aufgebaut bekommen – alles super – Preisleistungsverhältnis toll – nach 2 Stunden waren die alten Kommoden abgebaut und entsorgt und die Neuen standen. Was habe ich mich vor 15 Jahren beim Aufbau gequält und dann zum Schluss den Rücken ausgerenkt. Das war es wert, es dieses Mal so zu machen.

Ich erfreue mich momentan regelmässig an einem oder zwei Blumensträußen.

Daher hier noch etwas Farbe für Euch – die Rosenfarben waren bezaubernd ♥ ღ

Genieße mäßig Füll und Segen,
Vernunft sei überall zugegen,
Wo Leben sich des Lebens freut.
Dann ist Vergangenheit beständig,
Das Künftige voraus lebendig,
Der Augenblick ist Ewigkeit.

Johann Wolfgang von Goethe

Ach ja heute morgen noch ein Kaffeebild für Euch und eine schöne Karte aus dem Natur Geister Orakel https://amzn.to/3aVvYGG ( Werbung * )

„Öffne dein Herz und deine Welt für die unermesslichen Geschenke aus der Natur. Du bist umgeben von liebevoller Energie.Von der höchsten Ebene ergießt sich Liebe über dich und dein Leben. Habe stets ein offenes Auge und Herz für die kleinen Wunder in deinem Leben!“

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und freu mich über besseres Wetter 🙂

Mal schauen ob ich noch in den Botanischen Garten fahre – alles hat ja sonst zu – schwimmen geht auch nicht mehr.

Nachtrag:

Bielefeld am 13. März – 19 Infizierte und ca. 300 in Quarantäne

+++ 13. März +++ Verbot von Besuchen in Alten- und PflegeheimenAlten- und Pflegeheime in Bielefeld und ganz NRW dürfen grundsätzlich nicht mehr besucht werden. Besuche seien nur in dringenden Ausnahmefällen möglich, sagt Ministerpräsident Armin Laschet in Düsseldorf.

o.k. – davon bin ich betroffen – ob ich meine Termine in der Klinik noch wahrnehmen kann, muss ich abklären Gestern stellte ich fest das es noch Menschen gibt, die nicht wussten, das es in Bielefeld Erkrankte und Menschen in Quarantäne gibt.

Und als Pollenallergikerin habe ich sowieso Symptome und weiss nicht ob ich mich testen lassen soll? Andererseits ist der Test ja nur aktuell und ich bin vermutlich mit keinem Infizierten in Kontakt gekommen?! Aber da ich zu den Menschen muss – auch in Kliniken und Pflegeheimen, bin ich langsam unsicher was ich tun soll. Will Niemanden infizieren

6 Kommentare

  1. Avatar

    Liebe Liz,
    dein Gedankenweg gefällt mir und du lockerst mit deinen schönen Fotos
    die zur Zeit auf dem kopfstehende Welt farbig auf.
    Ich hoffe, dass die seltsame Zeit bald nur noch eine Erinnerung ist,
    sie umschling so langsam das komplette SEIN. Man kann sich nicht
    dagegen wehren.
    Ich sende dir einen lieben Gruß in deinen Tag, Karin Lissi

  2. Avatar
    Dies und Das sagt

    Dem „ZiB“ stimme ich voll zu!!
    Klar, allen die in diesen Tagen mit Menschen zu tun haben, ist nicht zu verdenken, dass sie am Überlegen sind, was sie tun und lassen sollen.
    Für deine Arbeit viel Erfolg und natürlich gesundheitliches Glück,
    Luis

  3. Avatar

    Ganz klar, liebe Liz, das Genießen will gelernt sein! Ein großartiges ZIB. Und die hübschen Arrangements auf den Tischen zeigen, dass Du liebevoll ins Detail gehst. So ist das nämlich. Sich die Dinge bewusst zu machen, wie ich es bei Dir finde – bringt Genuss.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir ein schönes Wochenende. Bleib gesund! Liebe Grüße von Heidrun

  4. Avatar

    Hallo meine liebe Liz, das ist eine wundervolle Mischung, die Du uns angerichtet hast; genau richtig für diese momentane Zeit. Ich schreibe heute das erste Mal von einem meiner neuen Weblogs. Liebe Grüße lass ich Dir hier zurück mit einem Herzenslächeln, die Celine

  5. Avatar

    Ein wunderschönes ZiB liebe Liz und auch Deine frohen Blumenbilder haben mir sehr gut getan. Ja es sind doch eine Menge Überlegungen zur Zeit, dennoch wünsche ich Dir ein gutes und erholsames Wochenende und jetzt wo die Sonne so scheint merkt auch mein Mann die Pollen ein wenig mehr 😉
    Liebe Grüße, den Donut hätte ich mir glatt mopsen können 😉
    Kirsi

  6. Avatar

    Stimmt, das was ich in den deutschen Medien gesehen und gelesen habe kann nur verwirren und verunsichern. Da kann ich zugeben das wir hier mehr Info anstatt „Panikmache“ erhalten, und die kanarische Regierung auch schneller reagiert um vorzusorgen.

    Ab Morgen gilt Ausgangssperre. Hört sich heftig an das Wort, allerdings natürlich mit Ausnahmen. Werde für heute Abend noch einen Post darüber schreiben.

    Was auf jeden Fall sein sollte das man sich ablenkt oder auch immer noch die schönen Dinge des Lebens sieht und genießt. So wie du im ZiB geschrieben und mit den schönen Bildern uns zeigst. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist. Freue mich sehr darüber und wünsche dir dennoch ein schönen Sonntag. Pass auf dich auf.

    Liebe Grüsse

    N☼va

Bitte hier kommentieren. Datenschutz siehe Menü oben